Soferu® Basissystem

Soferu® Basissystem besteht aus diesen Soferu® Modulen:

Was ist das Basissystem?

Das Basissystem ist obligatorisch für alle weiteren Module unserer Unternehmenssoftware. Es wird benötigt, um weitere Module nutzen zu können. Diese können dazu bestellt werden. Nutzen Sie nur die, die Sie benötigen. Es sind für viele gängen Arbeitsaufgaben im Berufsleben Funktionen vorhanden. Das Basissystem ähnelt einem Betriebssystem (genauer im Basis Modul). Benutzer können sich einloggen (authentifizieren) und gelangen so zu ihrem persönlichen Desktop-Oberfläche. Das Hintergrundbild ist austauschbar und Schnellzugriffe auf Funktionsbereiche können per Drag & Drop aus Menü auf den Desktop gezogen werden. Sie können auf dem Desktop postioniert werden. Benutzer für Ihr Unternehmen und auch externe Benutzer, z.B. für Steuerberater können in der Benutzerverwaltung angelegt und verwaltet werden. Benutzer werden Benutzergruppen zugeordnet. Im Rechtesystem erhalten dann Benutzergruppen Zugangsberechtigungen zu Funktionsbereichen des Software. Das Backend des Basissystems weißt auch ein Menü auf, das Ihnen Softwarebereiche anzeigt, an dem Ihr Benutzer zum Zugang berechtigt ist. Geöffnete Funktionsbereiche oder Module werden in der Taskleiste angezeigt und sind darüber auch in den Vordergrund der Fenster zu schieben. Zum Basissystem gehören auch die Unternehmensstammdaten des Unternehmens oder auch der Unternehmen. Denn das Basissystem ist mandantenfähig, d.h. mehrere Unternehmen sind parallel verwalt- und nutzbar. Desweiteren existiert die Template-Verwaltung, indem zahlreiche Vprlagen erstellt werden, die zur weiteren Nutzung zur Verfügung stehen.